Schloß Adelsheim

1614 erbaut. Hier verstarb der letzte Berchtesgadener Fürstprobst Joseph conrad v. Schroffenberg (1780-1803).

Heute befindet sich hier die Berchtesgadener Handwerkskunst und das Heimatmuseum mit einer sehenswerten Sammlung über die Kunst und Kultur des Berchtesgadener Landes. Schnitzwaren in Holz und Bein, Spanschachteln, Bilder, Ortsgraphik, Trachten, Möbel, Hausrat usw.

Im Graben darunter, der hierher verlegte Hainzenkaser aus dem Jahre 1689, einem der letzten noch bestehenden Rund-umkaser. Abwärts zum Malerhügel, häufiger Standplatz der Maler im 19. Jahrhundert

 

Weiter >>