HERZLICH WILLKOMMEN IN BERCHTESGADEN

Auf unserer Homepage möchten wir Ihnen die ungewöhnlich schöne Naturlandschaft des Berchtesgadener Landes zeigen und das »Herz« dieser Region den »Markt Berchtesgaden« vorstellen. Außerdem finden Sie viele nützliche Informationen für schöne Urlaubstage und abwechslungsreiche Unterhaltung. Unter der Rubrik Hotels, Gasthöfe und Pensionen finden Sie die richtige Unterkunft für Ihren Urlaub in Berchtesgaden. Unsere Gastgeber und Dienstleister freuen sich darauf, Sie als Gäste verwöhnen zu dürfen. Wenn Sie zur Homepage der Tourist-Info Berchtesgaden möchten, dann klicken Sie hier

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen, die Ihnen bei der Zimmersuche nach den »richtigen« Gastgebern in Berchtesgaden helfen. Egal ob 5 Sterne Hotel in Berchtesgaden, Gasthof, Gästehaus, Pension, Privatvermieter oder Ferienwohnung auf dem Bauernhof in Berchtesgaden finden Sie ihr Urlaubsquartier nach Maß.

Hier gehts zum Traumurlaub in Berchtesgaden...

 

Neuer Vereinsname: Tourismusverein Berchtesgaden e.V.

Der Kur- und Tourismusverein Berchtesgaden e.V. hat in seiner Sommersitzung 2016 beschlossen, den Vereinsnamen zu ändern. "Das "Kur" sei nicht mehr zeitgemäß, Berchtesgaden hat viel mehr zu bieten" so 1. Vorstand Werner Sliwa in der Sitzung. 

Der Verein wird künftig den Namen Tourismuservein Berchtesgaden e.V.  tragen. So haben es die Mitglieder einstimmig beschlossen. Die Umsetzung und damit die Neugestaltung des neuen Logos soll bis Mitte 2017 passieren. Auch der Markenprozess Berchtesgadener Land soll bis dahin weitgehend abgeschlossen sein.

Almer Wallfahrt über das Steinerne Meer zum Königssee

Am 27. August 2016

Aufstieg zum Riemannhaus im Steinernen Meer (Nur für geübte Bergsteiger); 8 Uhr Bergmesse. Anschließend Fußmarsch durch das Steinerne Meer über Funtensee, Saugassse zum Königssee (Gehzeit mind. 8 Stunden).

Wichtige Infos und Links

Busabfahrtsstelle: Parkplatz Königssee, Pendelverkehr ab 3 Uhr morgens, nach Maria Alm, keine Reservierung erforderlich, 11 Euro. Durchführung bei jedem Wetter. Abends Transfer zwischen 16:30 bis ca. 22 Uhr zurück nach Maria Alm.

Allgemeine Informationen:
Tourist-Information Schönau am Königssee
Rathausplatz 1, 83471 Schönau am Königssee
Tel. +49-8652-1760
tourismus@koenigssee.com

Almabtrieb im Berchtesgadener Land

Ab dem 24. August, dem Bartholomäus-Tag, wird alles für den Almabtrieb vorbereitet. Die "Fuikln" als Kopfschmuck für die Kühe und die Latschenbüsche für die Kälber werden handgefertigt. Die Sennerin Marianne Schmuck von der Bindalm erzählt: "Bei uns macht die Fuikln mein Schwiegersohn Michael unten am Hof. Das ist grausig viel Arbeit. Er sitzt da nächtelang. Die Latschn'boschn mache ich oben auf der Alm selbst."

Für eine Fuikl aus einem Tannengipfel mit vier zusammen gebundenen Kränzen, geschmückt mit bunten Sternen aus Holzspänen rechnet Michael Lichtmannegger mit 25 bis 30 Arbeitsstunden. Ist sie fertig, kann der große Tag kommen. Das Vieh darf allerdings zum Almabtrieb nur dann festlich geschmückt werden, wenn kein "Unreim", also kein *Unglück, geschehen ist.

Auch für Marianne ist es das Schönste auf der Alm, wenn kein Tier abstürzt oder krank wird: "Man ist jeden Tag froh, wenn alle Viecher wieder gut zurück kommen." Sie hat eine besondere Beziehung zu ihren Tieren: "Wenn ma' sagt, 'du dumme Kuh', dann is des a ganz falscher Ausdruck. Die Viecha sind g'scheid und sensibel."

Änderungen vorbehalten, Verschiebungen der Termine und Ankunftszeiten wegen schlechtem Wetter oder unvorhersehbaren Ereignissen sind leider jederzeit kurzfristig möglich. Die Berchtesgadener Land Tourismus GmbH kann daher keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben oder eine Durchführungsgarantie übernehmen.

Termine 2016

Bindalm: 17.9., Ragertalm, 15.10.

 

Marktschellenberger Gesundheitswochen Herbst 2016

Vom 29.09 - 15.10.2016

Regelmäßige Bewegung hat einen dauerhaften Effekt auf Gesundheit und Wohlbefinden. Sie wirkt präventiv auf alle Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, koronare Herzkrankheiten, Osteoporose, Bluthochdruck u.v.m. Wir bieten täglich Sportgruppen in verschiedenen Leistungsbereichen: Nordic-Walking, Jogging und Wandern stehen als Ausdauersportarten auf dem Programm.

Arztvorträge, Diskussionsrunden sowie Entspannungsübungen sind Teile eines abwechslungsreichen Begleitprogramms. Es besteht außerdem die Möglichkeit zur Teilnahme an einer ärztlich überwachten Entschlackungskur. Hier hat jeder die Gelegenheit, seinen Lebensstil nachhaltig positiv zu beeinflussen. Für einen Start ist es nie zu spät. Auch untrainierte Teilnehmer können einen entscheidenden Motivationsschub mitnehmen.

 

 

Infos unter:

Touristinfo Marktschellenberg
Salzburger Straße 2, 83487 Marktschellenberg
Tel +49-8650-9888-30
touristinfo@marktschellenberg.de

Am Montag auf Nacht werd Musi gmacht

Von 13. Juni bis 12. September 2016 ab 18 Uhr heißt es wieder: "Am Montag Aufnacht werd Musi gmacht"! In den Gasthäusern Bier Adam und Goldener Bär, der Edelweiss Einkehr und beim Cafe Forstner spielen verschiedene Musikgruppen.

Am Weihnachtsschützenplatz startet der Musi-Abend mit den Jugendgruppen der hiesigen Trachtenvereine. Und um 20 Uhr ist das große Standkonzert der Blaskapellen.

Ob Rock, ob Jazz, ob Oldies oder aktuelle Hits, bei Branka's Dalmacija und dem Eiscafe La Fontana gibt es jeden Montag ab 19 Uhr beste musikalische Unterhaltung. Für die Jungen und Junggebliebenen sorgen DJs bei Kurz a Curry für Top-Sound.

Die Wirte in der Fußgängerzone Berchtesagden verwöhnen Sie mit bayerischen Schmankerln, Brotzeiten, Grillspezialitäten und süffigem Bier.

Königs-Seerenade 2016

Es erwartet Sie eine romantische Bootspartie im Mondschein über den Königsee nach St. Bartholomä.

Dort werden Sie von einer Bläsergruppe begrüßt und zu einem kleinen Konzert in die berühmte Wallfahrtskirche begleitet. Diesem Ohrenschmaus folgt ein gemütlicher 4-Gang-Gaumenschmaus mit musikalischer Untermalung im historischen Gasthaus.

Termine:

  • 16.09.2016

Information und Buchung:
Tourismusregion
Berchtesgaden - Königssee
Tel. +8652 967-148, Fax -401
kulturschmankerl@berchtesgaden.de

2017: 500 Jahre Salzbergwerk

1517: Das Geburtsjahr des Salzbergwerks Berchtesgaden - der Beginn einer einmaligen Geschichte eines halben Jahrtausends Salzabbau. Spannend und vielschichtig wie die Welt unter Tage, handelt sie von innovativen technischen Weiterentwicklungen, von Kameradschaft und Zünften, wie sie heute noch Bestand haben, von wechselnden Besitztümern bis hin zum Bad Reichenhaller Markensalz. 2017 feiert das Salzbergwerk mit seinen Gästen den ununterbrochenen, 500-jährigen Abbau des weißen Goldes aus den Tiefen der Alpen.

1717: Das Brunnhaus Söldenköpfl wurde errichtet und feiert jetzt als beliebtes Ausflugsziel und gut bürgerliche Gaststätte 200 Jahre!

Salzbergwerk Berchtesgaden
Bergwerkstraße 83
83471 Berchtesgaden
Tel.: +49-8652-60020
info@salzzeitreise.de

Webcams

Rostalm Kneifelspitze

Veranstaltungen

von
bis
Kategorie