HERZLICH WILLKOMMEN IN BERCHTESGADEN

Auf unserer Homepage möchten wir Ihnen die ungewöhnlich schöne Naturlandschaft des Berchtesgadener Landes zeigen und das »Herz« dieser Region den »Markt Berchtesgaden« vorstellen. Außerdem finden Sie viele nützliche Informationen für schöne Urlaubstage und abwechslungsreiche Unterhaltung. Unter der Rubrik Hotels, Gasthöfe und Pensionen finden Sie die richtige Unterkunft für Ihren Urlaub in Berchtesgaden. Unsere Gastgeber und Dienstleister freuen sich darauf, Sie als Gäste verwöhnen zu dürfen. Wenn Sie zur Homepage der Tourist-Info Berchtesgaden möchten, dann klicken Sie hier

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen, die Ihnen bei der Zimmersuche nach den »richtigen« Gastgebern in Berchtesgaden helfen. Egal ob 5 Sterne Hotel in Berchtesgaden, Gasthof, Gästehaus, Pension, Privatvermieter oder Ferienwohnung auf dem Bauernhof in Berchtesgaden finden Sie ihr Urlaubsquartier nach Maß.

Hier gehts zum Traumurlaub in Berchtesgaden...

 

Neuer Vereinsname: Tourismusverein Berchtesgaden e.V.

Der Kur- und Tourismusverein Berchtesgaden e.V. hat in seiner Sommersitzung 2016 beschlossen, den Vereinsnamen zu ändern. "Das "Kur" sei nicht mehr zeitgemäß, Berchtesgaden hat viel mehr zu bieten" so 1. Vorstand Werner Sliwa in der Sitzung. 

Der Verein wird künftig den Namen Tourismuservein Berchtesgaden e.V.  tragen. So haben es die Mitglieder einstimmig beschlossen. Die Umsetzung und damit die Neugestaltung des neuen Logos soll bis Mitte 2017 passieren. Auch der Markenprozess Berchtesgadener Land soll bis dahin weitgehend abgeschlossen sein.

SalzAlpenSeig

Der neue SalzAlpenSteig ist eröffnet! Auf 233 Kilometern führt der grenzüberschreitende Premiumwanderweg von Prien am Chiemsee durch den Chiemgau und das Berchtesgadener Land bis nach Obertraun am Hallstätter See am Fuße des Dachstein. Die drei Seen

  • Chiemsee
  • Königssee
  • Hallstätter See

bilden dabei die Meilensteine der einzigartigen landschaftlichen Dramaturgie zwischen Voralpenland, Mittel- und Hochgebirge. Die kontrastreiche Streckenführung auf großteils bereits bestehenden Wanderwegen ist in moderatem Schwierigkeitsgrad gehalten und kann ganz nach Belieben kombiniert und abgekürzt werden. Hier finden Sie die Karte Salzalpensteig2.96 MB

200 Jahre Söldenköpfl - Eröffnung im Juni 2017

Nach Renovierung Wiedereröffnung im Juni 2017!

Nun feiert das Söldenköpfl 200jähriges:

Das Söldenköpfl wurde von 1817 bis 1927 als Pumpstation des Salzbergwerkes Berchtesgaden genutzt. Die Sole wurde von Engedey hinauf auf das Söldenköpfl gepumpt und von dort floss sie nach Bad Reichenhall zur Saline. Der Brunnwart verpflegte seit je her vorbeigehende Wanderer und so ist es nicht verwunderlich, dass das Söldenköpfl anschließend eine Berggaststätte wurde.

Sonntag, 11. Juni 2017: Mit einem feierlichen Berggottesdienst um 11.00 Uhr und anschließender musikalischer Hogoascht mit einer Abordnung der Gerer Musi, der Lehnweiher-Musi und die Brandstoa-Sängerinnen in Begleitung von Stefan Hollrieder. Feierlich eröffnet das "Söldenköpfl" sein Festprogramm im Jubiläumsjahr 2017. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Am Samstag, 19. August 2017: Ab 13:00 Uhr spielt die Austro-Pop Band "Olles leiwand" am Söldenköpfl, bei jeder Witterung!

 

Infos unter: www.berggaststätte-söldenköpfl.de

 

Am Montag auf Nacht werd Musi gmacht

Von 05. Juni bis 28. August 2017 ab 18 Uhr heißt es wieder: "Am Montag Aufnacht werd Musi gmacht"! In den Gasthäusern Bier Adam und Goldener Bär, der Edelweiss Einkehr und beim Cafe Forstner spielen verschiedene Musikgruppen.

Am Weihnachtsschützenplatz startet der Musi-Abend mit den Jugendgruppen der hiesigen Trachtenvereine immer um 18 Uhr und um 20 Uhr ist das große Standkonzert der Blaskapellen.

Die Wirte in der Fußgängerzone Berchtesagden verwöhnen Sie mit bayerischen Schmankerln, Brotzeiten, Grillspezialitäten und süffigem Bier.

Königs-Seerenade 2017

Es erwartet Sie eine romantische Bootspartie im Mondschein über den Königsee nach St. Bartholomä.

Dort werden Sie von einer Bläsergruppe begrüßt und zu einem kleinen Konzert in die berühmte Wallfahrtskirche begleitet. Diesem Ohrenschmaus folgt ein gemütlicher 4-Gang-Gaumenschmaus mit musikalischer Untermalung im historischen Gasthaus.

Termine:

  • 20.06.2017
  • 04.07.2017
  • 18.07.2017
  • 12.09.2017
  • 26.09.2017

Information und Buchung:
Tourismusregion
Berchtesgaden - Königssee
Tel. +8652 967-148, Fax -401
kulturschmankerl@berchtesgaden.de

2017: 500 Jahre Salzbergwerk

1517: Das Geburtsjahr des Salzbergwerks Berchtesgaden - der Beginn einer einmaligen Geschichte eines halben Jahrtausends Salzabbau. Spannend und vielschichtig wie die Welt unter Tage, handelt sie von innovativen technischen Weiterentwicklungen, von Kameradschaft und Zünften, wie sie heute noch Bestand haben, von wechselnden Besitztümern bis hin zum Bad Reichenhaller Markensalz. 2017 feiert das Salzbergwerk mit seinen Gästen den ununterbrochenen, 500-jährigen Abbau des weißen Goldes aus den Tiefen der Alpen.

1717: Das Brunnhaus Söldenköpfl wurde errichtet und feiert jetzt als beliebtes Ausflugsziel und gut bürgerliche Gaststätte 200 Jahre!

Salzbergwerk Berchtesgaden
Bergwerkstraße 83
83471 Berchtesgaden
Tel.: +49-8652-60020
info@salzzeitreise.de

Seefest Königssee 2017

Freitag: 28. Juli 2017: (Eintritt frei)

  • 19 Uhr: Live-On-Air mit Bayernwelle Südost
  • 21 Uhr: Die akustische Coverband Ragtag sorgt für gute Unterhaltung
  • 19 Uhr - 21 Uhr: "Happy Hour": 1 Maß Bier: 3,90 €, Limo usw. 1,50 €

 Samstag: 29. Juli 2017: Open-Air für "Jung und Alt"

  • 9 Uhr: 19. Königsseelauf
  • 18 Uhr: Unterhaltung mit Diskjockey "Thomas"
  • 2 Uhr: Die Topband "Wipe Out" sorgen für Superstimmung
  • 18 Uhr - 21 Uhr: "Happy-Hour": 1 Maß Bier: 4,50 €, Limo usw. 1,50 €

 Sonntag: 30. Juli 2017: Familientag für alle

  • 10 Uhr Frühschoppen mit dem "Oxn-Aug'n-Trio"
  • 10:30 Uhr: Eröffnung der Riesentombola (jedes 3. Los gewinnt)
  • 11 Uhr: Zauberei & Ballonkunst für die ganze Familie mit Jakob Lipp
  • 16 Uhr: Autogrammstunde mit Wintersportlern
  • 18 Uhr: Für Stimmung sorgen die "Berchtesgadener Buam"
  • 20 Uhr: Almtanz mit dem Trachtenverein GTEV D'Funtenseer
  • 21:30 Uhr: Riesenfeuerwerk auf der Insel Christlieger

 Änderungen vorbehalten!

Alphornbläser, a G'sang und a Musi 2017

Hoch über Bischofswiesen mit einem wunderbaren Blick über die umliegende Bergwelt liegt die Aussichtskanzel Kastensteinerwand. Erleben Sie hier in freier Natur verschiedene Sänger und Musikanten und genießen Sie diese einzigartige Atmosphäre. Zu Fuß ist die Aussichtskanzel von Bischofswiesen aus in ca. 45 min. erreichbar.


Termine, donnerstags:  13.7., 27.7., 10.8., 24.8.2017

Beginn: 19 Uhr, der Eintritt ist frei!

Fahrmöglichkeit bis zur Kastensteinerwand-Alm, Kastensteinweg 43, 83483 Bischofswiesen

Achtung: Nur begrenzte Parkmöglichkeit!

 

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt

Mittelaltermarkt in Piding auf Schloss Staufeneck

Am Samstag,5. und Sonntag, 6. August 2017

Erleben Sie und Ihre Kinder einen Ort, wo Träume Wirklichkeit werden. Dort sehen Sie spektakuläre Ritterkämpfe und die großen Lagerleben werden Sie begeistern.

Ein unvergessliches Erlebnis für Jung und Alt. Die Atmosphäre des mittelalterlichen Marktes mit Händlern, Handwerkern, Gewandeten aus verschiedenen Epochen, Ritter, Gaukler, Feuerspucker, Spielleyt, Bogenschützen, Tänzelleyt, Theatro Kurioso, Kontaktjonglage, sowie die Gastronomie werden Sie in die Vergangenheit zurückversetzen.

 

Was wird feil geboten

Süßigkeiten, Nüsse, Waffen, Kopfbedeckungen, Streichelzoo, Schmuck, Spiele, Kräuterhandel, Pfeile und Bögen, Edelsteinzauber, Messer, Leder und Schuhe, Orientalische Spezereien, Blaudruckerei, Filzerei, Rüstungen, Papierschöpfen, Tonwaren, Kerzenziehen, Glasbläser, Vogelflöten, Alles für den kleinen Ritter, Handpuppen und Spiegel, Schmiede, Ponyreiten, Gewandungen, Wein, Met, Bier, Gegartes und Gebratenes.

 

Eintrittspreise
Erwachsene 7 Euro, Kinder bis 6 Jahre frei, Gewandete, Behinderte und Jugendliche bis 16 Jahre 3 Euro.

Eintrittskarten erhalten Sie an den Tageskassen.

Öffnungszeiten
Samstag, 11 bis 24 Uhr
Sonntag, 11 bis 20 Uhr

Adresse: Schloss Staufeneck
Schlossweg, 83451 Piding

Deutsche Post Eisarena Königssee

Sich wie ein Olympiasieger fühlen! Wer es rasanter wünscht, für den gibt es während der Wintermonate auf den Spuren des heimischen Olympiasiegers Georg "Schorsch" Hackl ein Gästerodeln oder Gästebobfahren durch den WM-Eiskanal am Königssee. An den Wochenenden von Mitte Oktober bis Ende Februar startet für die besonders Mutigen das Rennbob-Taxi zu den original Viererbob-Fahrten mit bis zu 130 km/h durch die Bobbahn am Königssee.

Führung an der Kunsteisbahn

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erhalten Sie interessante Informationen zur Historie, der Technik und der Zeitnahme dieser einzigartigen Sportstätte. Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden und kostet 6 € pro Person - Kinder bis 14 Jahre sind frei. Am Haupteingang der Kunsteisbahn beginnen die Führungen jeweils um 14:30 Uhr jeden Dienstag und Freitag.

 

Das Geheimnis für erholsamen, gesunden Urlaub ist mehr als ein Trend. Medizinische Studien belegen die gesundheitsfördernde Wirkung von Wanderungen in Bergregionen.

www.nationalpark-berchtesgaden.de

Webcams

Rostalm Kneifelspitze

Veranstaltungen

von
bis
Kategorie